Zielsetzungen

Unser Boxclub verfolgt vor allem zwei Hauptziele:

In sportlicher Hinsicht …

… geht es darum, die erfolgreiche Tradition unserer Sportart fortzusetzen, das Boxen in unserer Heimatregion wieder populär zu machen und langfristig die Nummer eins im Erzgebirge zu werden.

In sozialer Hinsicht …

… ist es außerdem unser erklärtes Ziel, möglichst vielen Kindern und Jugendlichen im ländlichen Raum den Zugang zu einem gut geführten Sportverein zu ermöglichen und ihnen so eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu bieten. Denn Sport, zumal ein extrem vielseitiger wie das Boxen, ist nach unserer Überzeugung ein für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen sehr wichtiges Element. Wer zu uns kommt, kann eine Menge lernen, was Kraft, Kondition, Reaktion und Koordination, aber auch Fairness und soziale Kompetenzen angeht. Auf Wunsch arbeiten wir auch spezielle Trainingspläne aus, um interessierte Sportlerinnen und Sportler individuell zu fördern.

Um unsere Ziele erreichen zu können, ist es zum einen unverzichtbar, Kräfte zu bündeln, indem man die Kooperation mit anderen Institutionen und Organisationen (wie der Arbeiterwohlfahrt) anstrebt. Dazu bekennen wir uns ausdrücklich. Zum anderen braucht man die Unterstützung starker Partner und Förderer.